21.02.2007

In die Fremde geführt

Zum »Welttag des Fremdenführers« ein funkelndes Stück Kurzlyrik:

Der Stalin folgt dem fremden Führer,
Der stahl ihm seinen Fremdenführer.

– Ende –


(Wie man sieht, kann sich das Konzept des Schüttelreimes nicht gänzlich entfalten, wenn die zu vertauschenden Buchstaben identisch sind. Sei's drum.)

von maltiger | 25.02.2007, 09:20 | [Link]

Wundervoll!


vorherige Seite →← nächste Seite