25.02.2007

Klopfökonomie

[...]
Endlich. Ich habe mich entschieden. Ich kaufe sie. Leicht aufgeregt stehe ich also vor dem Glaskasten im Elektronikgroßmarkt; das Informationsschild weist unter den bekannten Daten einen erfreulichen Preis aus.

Die Männer mit den Schrankschlüsseln sind indes noch anderweitig beschäftigt.
»Ich bring' dann mal die Pentax weg.«
»Genau. Wenn einer fragt, haben wir keine mehr. Die andern kommen dann auch runter ins Lager.«
»Gut.«

Was treiben die da? Gleichviel, ich bin dran.
»Guten Tag. Die EOS 350D hätte ich ja gern mitgenommen.«
»Wie?«
»Die EOS 350.«
»Ah. Da hab' ich leider keine mehr da. Sind alle weg.«
Wir sehen beide auf das anpreisende Schild im Schaukasten.
»Das Schild irritiert nur, das nehm' ich mal raus. Keine mehr da«, sagt der Mann.
»Du lügst doch. Wahrscheinlich stapeln sich da unten lauter 350er im Schrank, gleich neben den ganzen Pentax«, sage ich.
Nur in Gedanken allerdings. Und auch erst hinterher.

Angespornt vom zuvor abgehörten Dialog entwickle ich später nämlich die Theorie des Weichklopfpreises. Man denkt sich ein attraktives Angebot aus, sperrt die Geräte weg und teilt jedem fragenden Kunden mit, es seien keine mehr vorrätig. Einige Zeit später holt man sie wieder hervor – und schreibt einen um 20 Euro höheren Preis aufs Schildchen. Der durch den ersten Rückschlag weichgeklopfte Kunde greift nun sehr rasch für mehr Geld zu; aus Furcht, wieder zu spät zu kommen.

Alternativ könnte ich natürlich auch einfach nur Pech gehabt haben. Wer weiß das schon.
[...]

von Tobias | 26.02.2007, 12:08 | [Link]

Na gut, damit klärt sich dann meine Frage aus der Mail. Wie ich schon bei anderer Gelegenheit erwähnte: Dieser Elektronikmarkt ist ein Sauladen.


von stw | 26.02.2007, 12:32 | [Link]

(Allerdings war es der andere Sauladen. Ist alles ein großer Sauladen, ich weiß. Aber davon war's der andere.)


von Tobias | 26.02.2007, 23:37 | [Link]

Aber ich dachte in Altona gibt es nur den einen? Oder waren Sie doch in der Stadt? Sie erwähnten Altona (in der Mail).

Hat diese überhörte Absprache tatsächlich so sattgefunden?? Das wäre ja wirklich unter aller Sau.


von stw | 27.02.2007, 11:09 | [Link]

Authentisches Gedächtnisprotokoll.

(Genau. In der Stadt. Bis nach Altona hatte sich der günstige Preis noch nicht vorgearbeitet, mußte ich feststellen.)


von Tobias | 28.02.2007, 22:50 | [Link]

...oder war dort schon wieder im Keller verschwunden. Tsss.


vorherige Seite →← nächste Seite