19.12.2008

Nützliches Praxiswissen

Wenn man zwei Stunden lang alle zehn Minuten die Weckwiederholung ausschaltet, hat man das Prinzip sehr gut verstanden, aber sehr schlecht genutzt.

*

Wenn man auf dem Heimweg vom Kino in erster Linie die Frage aufwirft, warum trotz eigentlich doch sehr geringer Netto-Materialfläche des Zaunes es nicht gelingt, die Pistazienschalen ohne Drahtberührung hindurchzuwerfen, war es kein cineastischer Meilenstein, den man soeben sah.

*

Wer nicht verlieren kann – kann auch nicht gewinnen.*


*) Ein Satz, der ein bißchen davon lebt, daß sein Sinn durchaus nicht zweifelsfrei festzustellen ist.

von dr. know | 20.12.2008, 19:48 | [Link]

Gewalt ist keine Lösung.
Wenn man nur drüber redet.




von stw | 21.12.2008, 16:55 | [Link]

Genau »


vorherige Seite →← nächste Seite