29.11.2006

Anleitung zum Busverpassen

  1. Man schaut auf die elektronische Anzeigetafel an der Haltestelle. Die 109 komme in drei Minuten.
  2. Man wartet drei Minuten. Das tut man elf Minuten lang.
  3. Man informiert sich wieder auf der Tafel. Noch eine Minute.
  4. Man dreht sich nach dem Bus um. Als man sich wieder zur Tafel wendet, ist die Schätzung auf acht Minuten korrigiert.
  5. Man überlegt, ob man den Auchnurzehnminuten-
    fußweg nicht auf sich nehmen soll, da es ja sowieso gesünder sei.
  6. Man geht.
  7. Nach einer Minute wird man von der 109 überholt.
  8. Man verflucht den Elektronikmist.

von Tobias | 29.11.2006, 22:40 | [Link]

Mittagspause ins Wasser gefallen, was? :-( Der 109er ist auch die mit Sicherheit unzuverlässigste Linie in ganz Hamburg. Da hab ich auch schon meine Erfahrungen mit gemacht. Und da gab es noch keinen Elektronikmist, der das alles noch verkompliziert.


vorherige Seite →← nächste Seite