18.05.2006

Praxistip

Unser Praxistip der Woche: Lassen Sie niemals aus Versehen oder gar mit langfristigen Säuberungsabsichten einen alten Eimer mit einem alten Putzlappen in altem Putzwasser in der Küchenecke stehen.

Merkwürdige Gerüche werden sich ausbreiten. Theorien werden sich aufdrängen, in denen Eier, Käse und der seit Tagen auf Aufmerksamkeit wartende Abwasch eine Rolle spielen. Doch die Spur wird Sie in die dunkle Ecke führen, und eines Morgens werden Sie versuchsweise an dem Lappen schnuppern.

Die wenigen Augenblicke, die Ihnen dann noch verbleiben, bevor das Frühstück wieder oben angekommen ist, werden von Reue geprägt sein; und mit etwas Pech werden Sie auch noch eine sehr kurzfristige Küchensäuberung anberaumen müssen.

Lösen Sie dieses Problem lieber im Ansatz; siehe oben.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

von König Boris | 18.05.2006, 18:48 | [Link]

Seeehr gerne.


von maltiger | 24.05.2006, 19:19 | [Link]

Geschah eine solcher Ablauf in Barmbeck?


von stw | 25.05.2006, 12:36 | [Link]

Sagen wir – irgendwo in Hamburcg.


vorherige Seite →← nächste Seite